Quereinstieg mit IT-Vorkenntnissen

Du hast eine Lehre in einem anderen Beruf gemacht und arbeitest nun schon einige Jahre in der IT. Du hast mindestens 3 Jahre Berufspraxis und hast auch schon kleinere Projekte geleitet oder arbeitest in grösseren Projekten mit. Um beruflich weiterzukommen, suchst du nun eine anerkannte höhere IT-Ausbildung. Je nach deinen Interessen und Stärken kannst du unter folgenden Möglichkeiten wählen:

Höhere Fachschule «dipl. … HF»

Höhere Fachschule dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF

Studiengang «dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF»

Schwerpunkte: Betriebswirtschaft, strategisches Management, Projektmanagement, Business Integration, Prozessmanagement, Integrationstechnologien

Vertiefungen: Business Solutions

Dauer: nur Teilzeit möglich, 6 Semester

Studiengebühr: CHF 4’500.- / Semester, kantonale Unterstützungsgelder von CHF 2’000.-/Semester

Arbeitsmarkt: viele offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (EFZ)

 öffentliche höhere Fachschulen

 private höhere Fachschulen

Filter nach

AKAD Zürich
Avanti Liestal
Avanti Münchenstein
Handelsschule KV Basel
HBU in Uster
HSO Bern
HSO Zürich
IBAW Bern
IBAW Luzern
IBAW Sursee
IBAW Zug
IFA Bern
IFA St. Gallen
IFA Zürich
SIW Bern
SIW Olten
SIW Winterthur
SIW Zürich
TEKO Basel
TEKO Olten
WISS Bern
WISS St. Gallen
WISS Zürich
ZbW St. Gallen

Höhere Fachschule dipl. Techniker/in HF, Fachrichtung Informatik

Studiengang «dipl. Techniker/in HF, Fachrichtung Informatik»

Schwerpunkte: Computer-Technologien, Netzwerk-Technologien, Sicherheits-Technologien

Vertiefungen: Vertiefungen Software-Entwicklung, ICT-System- und Netzwerktechnik, Wirtschaftsinformatik

Dauer: nur Teilzeit möglich, 6 Semester

Studiengebühr: CHF 4’900.- / Semester, kantonale Unterstützungsgelder von CHF 3’000.-/Semester

Arbeitsmarkt: sehr viele offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (EFZ)

 private höhere Fachschulen

Filter nach

AKAD Zürich
gibb Campus IET Bern
HBU in Uster
IBAW Bern
IBAW Luzern
ibW Chur
ibW Sargans
IBZ Aarau
IBZ Basel
IBZ Bern
IBZ Winterthur
IBZ Zug
IBZ Zürich
IFA Bern
IFA St. Gallen
IFA Zürich
Juventus Zürich
sfb Bildungszentrum Uster
SIW Bern
SIW Olten
SIW Winterthur
SIW Zürich
STFW in Winterthur
TEKO Basel
TEKO Luzern
WISS Bern
WISS Zürich
ZbW St. Gallen

Höhere Fachschule dipl. Techniker/in HF, Fachrichtung Unternehmensprozesse

Studiengang «dipl. Techniker/in HF, Fachrichtung Unternehmensprozesse»

Schwerpunkte:

  • Systemisches und agiles Projektmanagement
  • Prozessmanagement
  • Prozesse analysieren, modellieren und implementieren
  • Supply Chain Management
  • IT-Management
  • Personalführung / Leadership
  • Wirtschafts- / Gesellschaftsrecht / Compliance / Governance
  • Digital Transformation / Entrepeneurship

Vertiefungen:

  • Requirements Engineering / Desicion Making
  • Unternehmensführung
  • Strategisches Management
  • Innovation Management
  • Change Management
  • Qualitätsmanagement / Risikomanagement
  • Digitale Technologien und Innovationstrends

Dauer: 6 Semester

Studiengebühr: CHF 2’600.– / Semester, kantonale Unterstützungsgelder von CHF 3’000.-/Semester

Arbeitsmarkt: viele offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (EFZ)

 private höhere Fachschulen

WISS Bern
WISS Zürich

Eidgenössische Fachausweise « … mit eidg. FA» 

Cyber Security Specialist mit eidg. FA

Studiengang «Cyber Security Specialist mit eidg. FA»

Schwerpunkte: bestehende Systeme präventiv schützen, Sicherheitsvorfälle erkennen und bewältigen, Sicherheitslösungen planen und umsetzen

Vertiefungen: keine

Dauer: 2 bis 3 Semester

Studiengebühr: Das Studium kostet insgesamt CHF 14’900.–, Unterstützungsgelder bis zu 50%/Semester

Arbeitsmarkt: viele offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (Fähigkeitszeugnis EFZ). Wenn du eine Informatikerlehre absolviert hast, benötigst du lediglich 2 Jahre, ansonsten 4 Jahre Berufspraxis in der ICT.

Hinweis: Diese Ausbildung ist eine Weiterbildung und keine Grundbildung.

Folgende Schulen bieten den Lehrgang «Cyber Security Specialist mit eidg. FA» an:

 private Schulen

Filter nach

SIW Bern
SIW Olten
SIW Winterthur
SIW Zürich
WISS Bern
WISS St.Gallen
WISS Zürich

ICT-System- und Netzwerktechniker/in mit eidg. FA

Studiengang «ICT-System- und Netzwerktechniker/in mit eidg. FA»

Schwerpunkte: Projektmanagement, IT-Security, Virtualisierung, Service-Management, Netzintegration

Vertiefungen: keine

Dauer: nur Teilzeit möglich, je nach Schule 2 bis 3 Semester

Studiengebühr: CHF 4’500.- / Semester, Unterstützungsgelder bis zu 50%/Semester

Arbeitsmarkt: wenige offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (Fähigkeitszeugnis EFZ) und 3 Jahre Berufspraxis im Bereich System- und Netzwerktechnik

Hinweis: Diese Ausbildung ist eine Weiterbildung und keine Grundbildung. Du musst daher schon Erfahrung im Bereich Netzwerk mitbringen.

 private Schulen

Filter nach

IBAW Bern
IBAW Luzern
IBAW Sursee
IBAW Winterthur
IBAW Zug
IFA Bern
IFA St. Gallen
IFA Zürich
SIW Bern
SIW Olten
SIW Winterthur
SIW Zürich
WISS Bern
WISS St. Gallen
WISS Zürich

ICT-Applikationsentwickler/in mit eidg. FA

Studiengang «ICT-Applikationsentwickler/in mit eidg. FA»

Schwerpunkte: Schwerpunkte Projektmanagement, Software-Engineering, Software-Testing, Service-Management

Vertiefungen: keine

Dauer: nur Teilzeit möglich, je nach Schule 2 bis 3 Semester

Studiengebühr: CHF 4’500.- / Semester, Unterstützungsgelder bis zu 50%/Semester

Arbeitsmarkt: wenige offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (Fähigkeitszeugnis EFZ) und 3 Jahre Berufspraxis im Bereich Applikationsentwicklung

Hinweis: Diese Ausbildung ist eine Weiterbildung und keine Grundbildung. Du musst daher schon programmieren können.

 private Schulen

Filter nach

IBAW Luzern
IFA Bern
IFA St. Gallen
IFA Zürich

Mediamatiker/in mit eidg. FA

Studiengang «Mediamatiker/in mit eidg. FA»

Schwerpunkte: Schwerpunkte Projektmanagement, Software-Engineering, Software-Testing, Srvice-Management

Vertiefungen: keine

Dauer: nur Teilzeit möglich, je nach Schule 2 bis 3 Semester

Studiengebühr: CHF 4’500.- / Semester, Unterstützungsgelder bis zu 50%/Semester

Arbeitsmarkt: wenige offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (Fähigkeitszeugnis EFZ) und 3 Jahre Berufspraxis im Bereich Mediamatik

Hinweis: Diese Ausbildung ist eine Weiterbildung und keine Grundbildung. Du musst daher schon Erfahrung in Mediamatik mitbringen.

 private Schulen

IBAW Luzern

Spezialist/in in Unternehmensorganisation mit eidg. FA

Studiengang «Spezialist/in in Unternehmensorganisation mit eidg. FA»

Schwerpunkte:

  • Prozessmanagement
  • Projektmanagement
  • Change-Management
  • Qualitätsmanagement
  • ICT Management

Vertiefungen: keine

Dauer: 2 oder 3 Semester

Studiengebühr: CHF 13’200.–, abzüglich Bundesbeiträge von bis zu 50%

Zulassung:

Zur eidgenössischen Schlussprüfung wird zugelassen, wer

  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis einer mindestens 3-jährigen beruflichen Grundbildung (EFZ), ein Maturitätszeugnis (alle Typen), ein vom Bund anerkanntes Handelsdiplom oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt und seit dessen Erwerb über mindestens zwei Jahre einschlägige Berufspraxis
  • oder über mindestens sechs Jahre einschlägige Berufspraxis verfügt
  • während des Lehrgangs ist eine berufliche Tätigkeit von mind. 50% erforderlich

 private Schulen

WISS Bern
WISS Zürich

Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. FA

Studiengang «Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. FA»

Schwerpunkte: Schwerpunkte Projektmanagement, System Entwicklung, Business Engineering, Investitionsrechnung und Wirtschaftlichkeit

Vertiefungen: keine

Dauer: nur Teilzeit möglich, je nach Schule 2 bis 3 Semester

Studiengebühr: CHF 4’500.- / Semester, Unterstützungsgelder bis zu 50%/Semester

Arbeitsmarkt: wenige offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (Fähigkeitszeugnis EFZ) und 3 Jahre Berufspraxis im Bereich Wirtschaftsinformatik

Hinweis: Diese Ausbildung ist eine Weiterbildung und keine Grundbildung. Du musst daher schon Erfahrungen in Business Engineering/Integration mitbringen.

 private Schulen

Filter nach

IBAW Bern
IBAW Luzern
IBAW Sursee
IBAW Zug
IFA Bern
IFA St. Gallen
IFA Zürich
KV Luzern
SIW Bern
SIW Olten
SIW Winterthur
SIW Zürich
WISS Bern
WISS St. Gallen
WISS Zürich

Eidgenössische Diplome «eidg. dipl. …»

Eidg. Diplom ICT-Manager/in

Studiengang «eidg. dipl. ICT-Manager/in»

Wichtig: für dieses Studium ist nur zugelassen, wer einen eidg. Fachausweis (FA) und 4 bis 5 Jahre Berufserfahrung in der Informatik vorweisen kann.

Schwerpunkte: Schwerpunkte IT-Führung, IT-Security, IT-Architekturen

Vertiefungen: keine

Dauer: nur Teilzeit möglich, je nach Schule 2 bis 3 Semester

Studiengebühr: CHF 4’500.- / Semester, Unterstützungsgelder bis zu 50%/Semester

Arbeitsmarkt: wenige offene Stellen

Zulassung: 

oder

  • abgeschlossene Berufslehre (EFZ) und mehrere Jahre IT-Führungserfahrung

 private Schulen

Filter nach

IBAW Luzern
IFA Bern
IFA St. Gallen
IFA Zürich
KV Luzern
WISS Bern
WISS St. Gallen
WISS Zürich

Eidg. Diplom ICT-Security Expert

Studiengang «eidg. dipl. ICT-Security Expert»

Wichtig: erste eidg. Prüfung im August 2018! Für dieses Studium ist nur zugelassen, wer einen eidg. Fachausweis (FA) und 4 bis 5 Jahre Berufserfahrung in der Informatik vorweisen kann.

Schwerpunkte: Sicherheitsstrategie, Sicherheitsmanagement, Ereignismanagement – keine technische Ausbildung

Vertiefungen: keine

Dauer: nur Teilzeit möglich, je nach Schule 2 bis 3 Semester

Studiengebühr: ca. 4’500.- / Semester, Unterstützungsgelder bis zu 50%/Semester

Arbeitsmarkt: wenige offene Stellen

Zulassung:

oder

  • abgeschlossene Berufslehre (EFZ) und mind. 6 Jahre qualifizierte Erfahrung im Bereich ICT-Security

 private Schulen

Digicomp Zürich