Portrait: Science & Society Picture Library

Ada Lovelace

geboren: 10. Dezember 1815, London, gestorben: 27. November 1852, London

Augusta Ada Byron King, Countess of Lovelace, bekannt als Ada Lovelace, war eine britische Mathematikerin. Für einen nie fertiggestellten mechanischen Computer, die Analytical Engine von Charles Babbage, veröffentlichte sie als Erste ein komplexes Programm: Es nahm wesentliche Aspekte späterer Programmiersprachen wie etwa ein Unterprogramm oder die Verzweigung vorweg.

Aus diesem Grund wird sie heute als erste Programmiererin der Welt gesehen – fast 100 Jahre vor den modernen Pionieren der Programmierung. Die Programmiersprache Ada und die Lovelace Medal wurden nach ihr benannt.

Lohn: für Frauen war es damals nicht möglich, Professuren zu erhalten, ihr Mann war für ihren Unterhalt verantwortlich.