Du möchtest Websites gestalten und zum Laufen bringen

Ohne Internetpräsenz geht heute fast nichts mehr. Daher ist es für Unternehmen inzwischen von exi­stentieller Bedeutung, eine attraktive und reibungslos funktionierende Website zu betreiben, die von potentiellen Kunden auch gefunden und besucht wird. Die Website einer Firma muss heute hohen Anforderungen genügen, daher sind clevere Website-Entwickler sehr gesucht.

Websites erstellen

Wenn du Spass hast an der Gestaltung von Texten, Bildern, Filmen und interaktiven Grafiken und vielleicht schon für dich selber, deine Familie, die Schule oder für den Sportclub mit einem Tool wie HTML, PHP, WordPress o.a. eine Website gebaut/pro­grammiert oder gepflegt hast, werden dich folgende Ausbildungen interessieren:

Interactive Media Designer/in

Aufgaben: Interactive Media Designer/innen planen Websites, Apps, soziale Foren, soziale Netzwerke oder auch die Programme für einen Billettautomaten. Bei der Entwicklung dieser Programme arbeiten Interactive Media Designer/innen mit Fotos, bewegten Bildern, Texten und Infografiken sowie Audio-, Video- und 3D-Dateien. Sie testen die interaktiven digitalen Kommunikationsmittel wie eine Website oder eine App und bringen diese dann auf Smartphones, Tablets, Computern, Grossleinwänden und anderen Bildschirmen zum Laufen.

Beispiel: Damit die Ergebnisse der Fussball-Weltmeisterschaft im Internet sofort übersichtlich angeschaut werden können, müssen diese entsprechend aufbereitet werden. Diese Arbeit wird durch einen interactive Media Designer erledigt.

Dauer der Ausbildung: 4 Jahre

Anfangslohn nach der Ausbildung: ca. CHF 5’000.-

Mediamatiker/in

Aufgaben: Mediamatiker/innen erstellen umfangreiche Websites für verschiedene eher mittlere und grössere Firmen wie zB. eine Schreinerei, eine Schule, ein Dorf oder für ein bestimmtes Fest etc. Sie können aber auch entsprechende Werbebroschüren erstellen, die dann in gedruckter Form verteilt sowie im Internet publiziert werden.

Bei der Entwicklung dieser Websites arbeiten Mediamatiker/innen mit Fotos und bewegten Bildern, Texten und Infografiken sowie Audio-, Video- und 3D-Dateien. Diese Websites testen und publizieren die Mediamatiker auf Smartphones, Tablets, Laptops etc.

Beispiel: Eine Firma bekommt den Auftrag, für einen Spielwarenhändler alle Broschüren, Flyer und den Internetauftritt zu erstellen. All diese Medien werden dann von einem Mediamatiker entworfen, umgesetzt und bei Bedarf später auch angepasst.

Dauer der Ausbildung: 4 Jahre

Anfangslohn nach der Ausbildung: ca. CHF 5’000.-

Webpublisher/in

Aufgaben: Webpublisher erstellen umfangreiche Websites für verschiedene eher mittlere und kleinere Firmen wie eine Schreinerei, eine Schule, ein Dorf oder für ein bestimmtes Fest.

Bei der Entwicklung dieser Websites arbeiten Webpublisher mit Fotos, bewegten Bildern, Texten und Infografiken sowie Audio-, Video- und 3D-Dateien. Diese Websites testen und publizieren die Web Publisher auf Smartphones, Tablets, Laptops etc.

Beispiel: Für den Tennisclub soll eine Website erstellt werden, bei der die Mitglieder für ihr persönliches Training einen Platz reservieren können. Diese Website wird vom Webpublisher erstellt und bei Änderungen angepasst.

Dauer der Ausbildung: 4 Jahre

Anfangslohn nach der Ausbildung: ca. CHF 5’000.-