Ausbildung IT-Allrounder/in

IT-Allrounder/in wird man mit der Lehre zum ICT-Betriebsinformatiker EFZ (= eidgenössisches Fähigkeitszeugnis). Damit hast du eine Basis, um dich anschliessend als IT-System Spezialistin, IT-System Administrator, IT-Technikerin, IT-Supporter, Netzwerk-Spezialist, Webmaster oder Programmiererin weiterzubilden.

Um später besser neue oder andere Jobs zu finden, ist eine Weiterbildung an einer Höheren Fachschule oder ein entsprechendes eidg. Diplom zwingend nötig.

Abschluss

Dauer

Berufsschule

Voraussetzungen

Informatiker/in EFZ Betriebsinformatik

3 Jahre

1 bis 2 Tage pro Woche

Wenn du gerne mal neue Software auf dem PC installierst, auch schon mal eine defekte Kamera repariert und allenfalls auch schon kleinere Programme oder Apps selber erstellt hast, sind das gute Voraussetzungen für diese Ausbildung. Um jedoch sicherzugehen, dass diese Ausbildung wirklich zu dir passt, empfehlen wir dir, vorgängig einen Multicheck zu machen.

Lehrlingslöhne

1. Lehrjahr CHF 600.-
2. Lehrjahr CHF 800.-
3. Lehrjahr CHF 1’000.-

Anfangslohn

ca. CHF 4’800.- pro Monat

Lehrstellensuche

Auf diesen Plattformen findest du Lehrstellen für Informatiker/innen EFZ Betriebsinformatik: