Quereinstieg ohne IT-Vorkenntnisse

Du hast noch gar keine IT-Ausbildung gemacht und suchst jetzt für einen bestimmten Job den Einstieg in die IT-Welt. Dann hast du grundsätzlich drei Möglichkeiten: Du kannst eine IT-Lehre oder ein IT-Studium nachholen oder – wenn dir eine längere Ausbildung nicht möglich ist – ein Zertifikat für ein spezifisches Fachgebiet erwerben.

IT-Lehre nachholen

Die «Berufslehre für Erwachsene (BFE)» dauert zwei Jahre und wird in zwei Fachrichtungen angeboten:

App-Entwickler/in, Software-Entwickler/in

Aufgaben: App-Entwickler/innen erstellen Programme (sog. Anwendungen/Applikationen) sowohl für Handys, PCs oder grosse Computersysteme.

Beispiel: Damit im Coop eine Kasse funktioniert, braucht es eine entsprechende Software, die alle Artikel und Preise kennt. Diese Software wird vom Programmierer oder eben Software-Entwickler erstellt.

Dauer der Ausbildung: 4 Jahre

Anfangslohn nach der Ausbildung: ca. CHF 6’500.-

IT-Systemspezialist/in

Aufgaben: IT-Systemspezialisten/innen installieren neue Versionen von Software wie Word auf den PCs in einer Firma. Sie stellen sicher, dass diese Programme einwandfrei funktionieren und die Mitarbeiter/innen problemlos damit arbeiten können. Weiter sind sie zB. auch dafür verantwortlich, dass auf allen Firmengeräten ein sicherer Virenschutz installiert ist und die Firmenserver an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden ohne Unterbruch laufen.

Beispiel: Bei einem starken Gewitter hat ein Blitz in der Nähe einer Firma eingeschlagen und nun läuft der PC der Buchhalterin Huber nicht mehr richtig. Der IT-Systemspezialist analysiert nun, wo sich der Fehler befindet, und merkt dabei, dass sich eine Einstellung im Betriebssystem verändert hat. Er korrigiert diese und prüft, ob der PC wieder funktioniert.

Dauer der Ausbildung: 4 Jahre

Anfangslohn nach der Ausbildung: ca. CHF 6’500.-

IT-Studium nachholen

Du hast die Berufsmatura oder eine gymnasiale Matura gemacht und möchtest nun ein IT-Studium an einer Hochschule/Universität oder Fachhochschule nachholen:

Fachhochschule

Fachhochschule «Bachelor of Science … in Informatik»

Studium zum «Bachelor of Science [Schule] in Informatik»

Schwerpunkte: Programmierung, Web-Technologien, Datenbanken, Engineering, Computer-Technologien

Vertiefungen: Cloud Computing, Security, mobile Computing u.a.

Dauer: Vollzeit 6 Semester, Teilzeit 8 Semester

Studiengebühr: CHF 580.- bis 750.- / Semester

Arbeitsmarkt: sehr viele offene Stellen

Zulassung: Für das Studium an einer Fachhochschule ist eine Berufsmatura oder ein entsprechender Vorkurs nötig.

 öffentliche Fachhochschulen

Filter nach

BFH in Biel
FFHS
FHNW Windisch
HTW Chur
ZHAW Winterthur
ZHAW Zürich

Fachhochschule «Bachelor of Science … in Wirtschaftsinformatik»

Studium zum «Bachelor of Science [Schule] in Wirtschaftsinformatik»

Schwerpunkte: Betriebswirtschaft, strategisches Management, Projektmanagement, Business Integration, Prozessmanagement, Integrationstechnologien, Digitalisierung

Vertiefungen: Security, eBusiness, Wissensmanagement u.a.

Dauer: Vollzeit 6 Semester, Teilzeit 8 Semester

Studiengebühr: CHF 580.- bis 4’890.- / Semester

Arbeitsmarkt: viele offene Stellen

Zulassung: Für das Studium an einer Fachhochschule ist eine Berufsmatura oder ein entsprechende Vorkurs nötig.

 öffentliche Fachhochschulen

Filter nach

BFH in Bern
FFHS
FHNW in Olten
FHS St.Gallen
HSLU in Luzern
ZHAW Winterthur

Hochschule/Universität

Hochschule/Universität «Bachelor of Science … in Informatik»

Studium zum «Bachelor of Science [Schule] in Informatik»

Schwerpunkte: Programmierung, Web-Technologien, Datenbanken, Engineering, Computer-Technologien

Vertiefungen: Cloud Computing, Security, mobile Computing u.a.

Dauer: Vollzeit 6 Semester, Teilzeit 8 Semester

Studiengebühr: CHF 580.- bis 750.- / Semester

Arbeitsmarkt: sehr viele offene Stellen

Zulassung: Für das Studium an einer Hochschule bzw. Universität ist eine gymnasiale Matura oder Passerelle (= Vorkurs) nötig.

 öffentliche Hochschulen/Unis

Filter nach

ETH Zürich
Hochschule Luzern
Universität Bern
Universität Zürich

Hochschule/Universität «Bachelor of Science … in Wirtschaftsinformatik»

Studium zum «Bachelor of Science [Schule] in Wirtschaftsinformatik»

Schwerpunkte: Betriebswirtschaft, strategisches Management, Projektmanagement, Business Integration, Prozessmanagement, Integrationstechnologien, Digitalisierung

Vertiefungen: Security, eBusiness, Wissensmanagement u.a.

Dauer: Vollzeit 6 Semester, Teilzeit 8 Semester

Studiengebühr: CHF 580.- bis 4’890.- / Semester

Arbeitsmarkt: viele offene Stellen

Zulassung: Für das Studium an einer Hochschule bzw. Universität ist eine gymnasiale Matura oder Passerelle (= Vorkurs) nötig.

 öffentliche Hochschulen/Unis
 private Hochschulen/Unis

Filter nach

HWZ in Zürich
Universität Bern
Universität Zürich

Kurse mit Zertifikat

Du kannst dir eine längere Ausbildung wie ein Studium zeitlich oder finanziell nicht leisten und suchst daher nach kurzen spezifischen IT-Ausbildungen. Dann eignen sich Kurse zu ganz spezifischen Themen wie zB. Service-Management, Software-Testing, Anwendungen, Hardware u.v.m. Diese Kurse schliesst man mit einem offiziellen Zertifikat ab.