Eidgenössischer Fachausweis

Eidgenössische Fachausweise (FA) können nach einer erfolgreich absolvierten Lehre erlangt werden. Für diese Prüfungen sind einige Jahre Berufspraxis nötig, um zugelassen zu werden. Sie sind eine wertvolle Alternative zu einer Höheren Fachschule. Für den erfolgreichen Abschluss bekommt man sogenannte ECVET Punkte (European Credit System for Vocational Education and Training).

Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. FA

Studiengang «Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. FA»

Schwerpunkte: Schwerpunkte Projektmanagement, System Entwicklung, Business Engineering, Investitions- und Wirtschaftlichkeit

Vertiefungen: keine

Dauer: nur Teilzeit möglich, je nach Schule 2 bis 3 Semester

Studiengebühr: ca. CHF 4’500.- / Semester, Unterstützungsgelder nach Abschluss bis max. CHF 9’500.-

Arbeitsmarkt: wenige offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (Fähigkeitszeugnis EFZ) und 3 Jahre Berufspraxis im Bereich Wirtschaftsinformatik

Hinweis: Diese Ausbildung ist eine Weiterbildung und keine Grundbildung. Du musst daher schon Erfahrungen in Business Engineering/Integration mitbringen.

 öffentliche Schulen
 private Schulen

Filter nach

IBAW Bern
IBAW Luzern
IBAW Sursee
IBAW Zug
IFA Bern
IFA St. Gallen
IFA Zürich
KV Luzern
SIW Bern
SIW Olten
SIW Winterthur
SIW Zürich
WISS Bern
WISS St. Gallen
WISS Zürich

ICT-System- und Netzwerktechniker/in mit eidg. FA

Studiengang «ICT-System- und Netzwerktechniker/in mit eidg. FA»

Schwerpunkte: Projektmanagement, IT-Security, Virtualisierung, Service-Management, Netzintegration

Vertiefungen: keine

Dauer: nur Teilzeit möglich, je nach Schule 2 bis 3 Semester

Studiengebühr: ca. CHF 4’500.- / Semester, Unterstützungsgelder nach Abschluss bis max. CHF 9’500.-

Arbeitsmarkt: wenige offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (Fähigkeitszeugnis EFZ) und 3 Jahre Berufspraxis im Bereich System- und Netzwerktechnik

Hinweis: Diese Ausbildung ist eine Weiterbildung und keine Grundbildung. Du musst daher schon Erfahrung im Bereich Netzwerk mitbringen.

 private Schulen

Filter nach

IBAW Bern
IBAW Luzern
IBAW Sursee
IBAW Winterthur
IBAW Zug
IFA Bern
IFA St. Gallen
IFA Zürich
SIW Bern
SIW Olten
SIW Winterthur
SIW Zürich
WISS Bern
WISS St. Gallen
WISS Zürich

ICT-Applikationsentwickler/in mit eidg. FA

Studiengang «ICT-Applikationsentwickler/in mit eidg. FA»

Schwerpunkte: Schwerpunkte Projektmanagement, Software-Engineering, Software-Testing, Service-Management

Vertiefungen: keine

Dauer: nur Teilzeit möglich, je nach Schule 2 bis 3 Semester

Studiengebühr: ca. CHF 4’500.- / Semester, Unterstützungsgelder nach Abschluss bis max. CHF 9’500.-

Arbeitsmarkt: wenige offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (Fähigkeitszeugnis EFZ) und 3 Jahre Berufspraxis im Bereich Applikationsentwicklung

Hinweis: Diese Ausbildung ist eine Weiterbildung und keine Grundbildung. Du musst daher schon programmieren können.

 private Schulen

Filter nach

IBAW Luzern
IFA Bern
IFA St. Gallen
IFA Zürich

Mediamatiker/in mit eidg. FA

Studiengang «Mediamatiker/in mit eidg. FA»

Schwerpunkte: Schwerpunkte Projektmanagement, Software-Engineering, Software-Testing, Srvice-Management

Vertiefungen: keine

Dauer: nur Teilzeit möglich, je nach Schule 2 bis 3 Semester

Studiengebühr: ca. CHF 4’500.- / Semester, Unterstützungsgelder nach Abschluss bis max. CHF 9’500.-

Arbeitsmarkt: wenige offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (Fähigkeitszeugnis EFZ) und 3 Jahre Berufspraxis im Bereich Mediamatik

Hinweis: Diese Ausbildung ist eine Weiterbildung und keine Grundbildung. Du musst daher schon Erfahrung in Mediamatik mitbringen.

 private Schulen

IBAW Luzern