Diplom Höhere Fachschule «dipl. … HF»

Die HF-Studiengänge an den Höheren Fachschulen dauern sechs Semester und schliessen mit einer Diplomarbeit ab. Die Schule vergibt dank ihrer Anerkennung durch das SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation) ein anerkanntes Diplom. Für den erfolgreichen Abschluss bekommt man sogenannte ECVET Punkte (European Credit System for Vocational Education and Training).

Studiengang «dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF»

Schwerpunkte: Betriebswirtschaft, strategisches Management, Projektmanagement, Business Integration, Prozessmanagement, Integrationstechnologien

Vertiefungen: Business Solutions

Dauer: nur Teilzeit möglich, 6 Semester

Studiengebühr: CHF 4’500.- / Semester, kantonale Unterstützungsgelder von CHF 2’000.-/Semester

Arbeitsmarkt: viele offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (EFZ)

Studiengang «dipl. Techniker/in HF, Fachrichtung Informatik»

Schwerpunkte: Computer-Technologien, Netzwerk-Technologien, Sicherheits-Technologien

Vertiefungen: Vertiefungen Software-Entwicklung, ICT-System- und Netzwerktechnik, Wirtschaftsinformatik

Dauer: nur Teilzeit möglich, 6 Semester

Studiengebühr: CHF 4’900.- / Semester, kantonale Unterstützungsgelder von CHF 3’000.-/Semester

Arbeitsmarkt: sehr viele offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (EFZ)

Studiengang «dipl. Techniker/in HF, Fachrichtung Unternehmensprozesse»

Schwerpunkte:

  • Systemisches und agiles Projektmanagement
  • Prozessmanagement
  • Prozesse analysieren, modellieren und implementieren
  • Supply Chain Management
  • IT-Management
  • Personalführung / Leadership
  • Wirtschafts- / Gesellschaftsrecht / Compliance / Governance
  • Digital Transformation / Entrepeneurship

Vertiefungen:

  • Requirements Engineering / Desicion Making
  • Unternehmensführung
  • Strategisches Management
  • Innovation Management
  • Change Management
  • Qualitätsmanagement / Risikomanagement
  • Digitale Technologien und Innovationstrends

Dauer: 6 Semester

Studiengebühr: CHF 2’600.– / Semester, kantonale Unterstützungsgelder von CHF 3’000.-/Semester

Arbeitsmarkt: viele offene Stellen

Zulassung: abgeschlossene Berufslehre (EFZ)